Über mich/Vita

Ingeborg Offermann-Rohloff

Über mich

Vita


Ich wurde 1948 in Bonn geboren und habe hier den größten Teil meines Lebens verbracht, unterbrochen von mehreren Jahren in Frankfurt/M. und in Berlin.


1964 - 2000 Ausbildung und Berufstätigkeit in der Architektur, Stadt- und Verkehrsplanung, währenddessen künstlerische Hobbys Malerei und Fotografie.


Im Jahr 2000 habe ich meine Liebe zur darstellenden Kunst zum Beruf gemacht. Meine Ausbildung und langjährige Berufserfahrung als Bautechnikerin sowie meine bisherigen Arbeiten auf dem Gebiet der Landschafts- und Architekturfotografie waren eine gute Grundlage vor allem für die Darstellungen architektonischer Motive, zumeist in Aquarellen von romantischen Stadtensembles oder südlichen Landschaften. Mittlerweile hat auch die experimentelle Darstellung an Bedeutung gewonnen. Hierzu verwende ich Acrylfarben auf Leinwand, die ich auch mit anderen Materialien und Strukturen kombiniere, um meiner Phantasie Ausdruck zu verleihen.


Künstlerische Ausbildung


Meine künstlerische Ausbildung wurde geprägt von Dr. Holger Figge in der Aquarelltechnik, während ich Jupp Linssen und besonders Gerhard Almbauer wichtige Impulse für meine Acryltechnik verdanke. Weiterhin habe ich Kurse und Workshops besucht bei Peter Tomschiczek, Voka, Erwin Kastner, an der Alanus-Hochschule Alfter und der Kunstakademie Bad Reichenhall. Auch Malreisen geben meinen Bildern immer neue Anregungen.


Ausstellungen / Atelier


Einen Überblick über meine Ausstellungen erhalten Sie hier. Unabhängig von einzelnen Ausstellungen besteht ständig die Möglichkeit, in meinem Bonner Atelier die Bilder anzusehen, auszusuchen oder auch Wünsche zur Umsetzung eigener Vorstellungen auf Aquarellpapier oder Leinwand zu äußern.


53175 Bonn (Friesdorf), Grüner Weg 25

Atelierbesuche jederzeit nach Terminabsprache unter

Telefon +49 (0)228-318379 oder E-Mail